Zweck des Bürgervereins Altenburg Nord e.V.

 

Ø      Förderung der Alten- und Jugendhilfe

Ø      Förderung von Kunst und Kultur

Ø      Förderung des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege

Ø      Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege

Ø      Förderung des Andenken an Kriegsopfer

Ø      Förderung der Völkerverständigung

Ø      Förderung des Tierschutzes

 

 

Hilfsangebote für Bürger von Altenburg Nord im Umgang

mit Behörden (z.B. Antragstellung).

v      

Unterstützung und Zusammenarbeit bei Seniorennachmittage  mit Vorträgen und Veranstaltungen zur Überwindung der Isolation im Alter. Hilfe durch Kinder und Jugendliche.

v      

Zusammenarbeit der im Wohngebietsansässigen Einrichtungen und Vereinen

v      

Förderung der  Integration und Migration durch Foren und Veranstaltungen zum kennen lernen unterschiedlicher Kulturen

v      

Förderung von Kunst und Kultur durch Kunstausstellungen ,Musikkonzerte, Buchlesungen und multimedialen Vortragsreihen

v      

Einflussnahme und aktive Teilnahme beim Natur- und Landschaftsschutz z.B. durch Hilfe bei Aufstellen von Bänken und Pflanzen von Bäumen, Sträuchern usw., sowie deren Pflege, insbesondere der Erhaltung und die Pflege einer Auenlandschaft.

v      

Unterstützung des Tierschutzes durch Schaffung von Nistmöglichkeiten für Vögel und Fledermäuse sowie Durchführung von Schutzmaßnahmen für weitere im ökologischen System einer Auenlandschaft lebende Tiere

v      

Mitarbeit bei der Pflege eines in der Bodendenkmalliste eingetragenen Kulturdenkmals (Historischer Stein) sowie Erstellung und Wartung einer Informationstafel

v      

Unterstützung bei einer Gedenktafel für Kriegsopfer (z.B. für Zwangsarbeiter des KZ Buchenwald der ehemaligen HASAG in Altenburg), Pflege der Gedenktafel und Ausrichtung einer jährlichen Gedenkveranstaltung, um sich mit der Vergangenheit auseinander zu setzen und dem Vergessen entgegen zu wirken